1 theater für Bad Münstereifel e.V.
Langenhecke 2  D - 53 902 Bad Münstereifel
Telefon: 0 22 57 - 95 87 85 5   ePost: vereintheater-1.de

zurück zur Startseite

Sinn & Zweck


Sinn und Zweck unseres Vereins

Was Sie über diesen Zeilen sehen, ist unser Signet. Es symbolisiert die Verbundenheit unseres Vereins (daher das Dreieck, welches auch als "V" gedeutet werden kann) mit dem theater 1 (daher die rote Eins).
Wir unterstützen Kultur in Bad Münstereifel und tun dies in Zusammenhang mit dem Projekt Kulturhaus theater 1, in dem das theater 1 seit dem 14. Oktober 2007 seine feste Spielstätte hat.

Unser Verein hat seit seiner Gründung den beiden Künstlern Christiane Remmert und Jojo Ludwig, die das theater 1 betreiben, bei ihren Verhandlungen mit der Stadt Bad Münstereifel den Rücken gestärkt. Die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung konnten somit erkennen, dass es viele Menschen in Bad Münstereifel und Umgebung gibt, die das Kulturhaus theater 1 befürworteten, denn unser Verein hatte zu Zeiten des Vertragsabschlusses immerhin schon 99 Mitglieder.
99 MItglieder in einem Zeitraum von eineinhalb Jahren, darüber konnte man nicht so einfach hinweg sehen.

Sicherlich ist es vorrangig der Verdienst von Christiane und Jojo, dass der Pachtvertrag für das Gebäude in der Langenhecke 2 unterschrieben werden konnte, aber unser Verein im Hintergrund wird dem Anliegen doch ein wenig mehr Gewicht gegeben haben.
Und so konnte bei Vertragsunterzeichnung am 9. November 2006 der damalige Bürgermeister Alexander Büttner das 100. Mitglied werden.

Da nun die erste große Hürde genommen war und die Umbauarbeiten beginnen konnten, war unsere Aufgabe nun, das Kulturhaus finanziell und tatkräftig zu unterstützen. Was wir auch taten und immer noch tun.

Denn weil Kultur nirgendwo ohne Unterstützung bestehen kann, ist es unsere wichtigste Aufgabe, neue Mitglieder zu werben und die Ideen von Christiane und Jojo dadurch besser mittragen zu können.
Allerdings darf man unseren Förderverein nicht mit einem Kulturverein verwechseln.
Die Mitglieder eines Kulturvereins wählen kulturelle Veranstaltungen aus und zu führen diese durch. Dies wird in unserem Fall von Christiane und Jojo geleistet, die auch das finanzielle Risiko aller Veranstaltungen im Kulturhaus tragen. Natürlich sind die beiden jederzeit offen für Vorschläge und Ideen. Ob und wie diese jedoch durchgeführt werden können, liegt allein bei den beiden Betreibern des Kulturhauses, die dies im Hinblick auf die finanziellen Möglichkeiten und im Hinblick auf die Programmgestaltung entscheiden.
Die Mitglieder eines Fördervereins hingegen sind Förderer eines Projektes; in unserem Fall des Projektes Kulturhaus theater 1.

Sollten Sie noch kein Mitglied sein, so können Sie es jederzeit werden. Wenn Sie möchten, klicken Sie hier und Sie erfahren alles Weitere.

Unsere Gegenleistungen sind

  • Informationen aus erster Hand über Aktivitäten des Theaters, des Kulturhauses und des Vereins
  • Ein Glas Sekt bei Premierenfeiern
  • Günstigere Preise für Eintrittskarten (Mitglieder zahlen nur den Preis der Gruppen-Ermäßigung)
  • Platzreservierungen auf Ihren Namen

Aber das Beste an einer Mitgliedschaft ist, dass Sie zwei Idealisten dabei unterstützen, die Kulturlandschaft in der Region um eine Attraktion zu bereichern und dass es ein bisschen auch Ihr Theater ist.